Fahrt nach Chiang Mai und Nachtzug nach Bangkok

26. Dezember 2016 0 Von Sandra & Chris
Gestern mussten wir dem Wunderschönen Pai Lebewohl sagen, wir hatten 7 wunderschöne Tage hier aber es wurde Zeit weiterzuziehen.
762 Kurven später erreichten wir den Hauptbahnhof in Chiang Mai, wo uns der Nachtzug in 14 kurzen Stunden über Nacht nach Bangkok bringen sollte.
Davor sollten wir noch unsere Tickets abholen, was laut Auskunft und Beschreibung unserer Aya Service Mitarbeiterin kein Problem sei, das Café sei direkt am Bahnhof – einige von euch mögen es ahnen es war nicht ganz sooo einfach.
Das genannte Café gab es nirgends, wir haben 20 min die Straßen in alle Richtungen abgelaufen und währenddessen verschiedene Auskünfte erhalten ohhh Café far away oder Café moved away 5 km in the City.
Etwas lustlos ließen wir uns dann vor dem Bahnhof nieder, gleich kamen zwei Taxifahrer auf uns zu und versuchten zu helfen.
Tja lustigerweise sassen wir vor dem richtigen Café, nur hatte dies überhaupt nichts mit dem aufgeschriebenen Namen zutun.
Mit dem Ticket ging es dann zum Zug, die Plätze haben wir problemlos gefunden und zur Abwechslung fuhr der Zug auch pünktlich um 15:30 Uhr ab.
Nach ca 4 Std. wurden die Sitze dann in Betten umgebaut. Wir hatten leider nicht mehr das Glück ein Bett in der unteren Ebene zu ergattern und mussten um unser Bett zu erreichen eine kleine Leiter hinauf.
Pünktlich auf die Minute – eine Stunde später… erreichten wir um 06:30 Uhr den Hauptbahnhof von Bangkok.

Hier bleiben wir für eine Nacht und morgen Abend fliegen wir nach Hanoi Vietnam