Fakten nach drei Monaten auf Reisen

Ein Blick auf das Datum verrät: jetzt sind wir schon über drei Monate unterwegs . Wahnsinn oder? Uns kommt es vor als wären wir erst gestern los.
Das wichtigste aber zuerst wir mögen uns trotz 24/7 immer noch, wenn nicht sogar noch mehr.
In den drei Monaten haben wir viel gelacht, geflucht uns manchmal geärgert aber auch so manches gelernt:

– Strassenstaub schafft es in den Rucksack
– Saubere Klamotten sind ein dehnbarer Begriff
– Mango mit Sticky Reis geht nicht nur zum Frühstück
– Suppe in Vietnam ist ein wunderbarere Frühstück
– Keine Handwäsche ersetzt einen Vollwaschgang
– Strand und Wellen lassen die Strapazen der letzten Tage vergessen
– Gemüse ist ja doch essbar 😳
– Für unsere Beziehung ist es besser wenn jeder seine eigene Bettdecke bekommt
– Und der wichtigste: Nicht jeder Tag kann ein Höhepunkt sein

Und nun noch ein paar Fakten :

– Zu Fuß zurückgelegt: 516 Kilometer
– Grenzübergänge: 7
– Bereiste Länder: 6
– Verloren: 1 Tanktop, 1 paar Socken -> irgendwo in Asien beim waschen
– Anzahl der bisherigen Unterkünfte: 37
– Günstigste Unterkunft: Laos
– Teuerste Unterkunft: Singapur
– Anzahl der Flüge: 5
– Tage auf Reisen: 96
– Sandras Lieblingsnachtisch: Bananenpfannkuchen mit salzigem Karamell
– Chris Lieblingsessen: Lok Lak

Bitte folgt und liked uns

9 thoughts on “Fakten nach drei Monaten auf Reisen”

  1. Klasse geschrieben, eine ähnliche Aufstellung machen wir demnächst, wenn unsere Reise um ist.LG und weiterhin spannende Reise 😀

  2. Wunderbar… da denke ich gerade an unsere Reise zurück in irgendeiner Form haben wir das auch so erlebt… Kompromissbereitschaft hört bei der Bettdecke auf, das ist so!

  3. Wow, schon 3 Monate unterwegs. So lange war ich noch nie weg. Eure Auflistung gefällt mir, ist mal interessant. Viel Spaß noch.
    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.