Eine Nacht im Space Pod

Nach einem sehr angenehmen Flug mit Tiger Airways sind wir p├╝nktlich und wohlbehalten in Singapur angekommen­čśŐ
Bisher haben wir w├Ąhrend unserer Weltreise ausschlie├člich in Doppelzimmern ├╝bernachtet. Heute gibt es aber eine Ausnahme, als wir diese Unterkunft im Internet sagen fanden wir die so cool dass wir einfach eine Nacht buchen mussten.

Das Met a Spacepod besteht aus mehreren Boxen, die jeweils Platz f├╝r 1-2 Personen bieten. Im Prinzip ist es ein Schlafsaal, denn die Boxen bieten zwar etwas Privatsph├Ąre, aber dennoch sind die anderen Mitbewohner deutlich zu h├Âren. Dazu tr├Ągt auch noch bei, dass die T├╝ten beim ├Âffnen von innen und au├čen jedesmal einen Signalton abgeben.

Wir┬áfinden dieses Konzept richtig klasse, eine sch├Âne Weiterentwicklung des normalen Schlafsaals mit Etagenbetten.

Bitte folgt und liked uns

2 thoughts on “Eine Nacht im Space Pod”

  1. Sieht echt mal gem├╝tlich aus, h├Ątte ich ja nicht gedacht. In Japan bin ich immer kopfsch├╝ttelnd an Kapselhotels vorbei gelaufen, aber so einen Spacepod k├Ânnte ich mir vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.