Eine Nacht im Space Pod

Nach einem sehr angenehmen Flug mit Tiger Airways sind wir pĂŒnktlich und wohlbehalten in Singapur angekommen😊
Bisher haben wir wĂ€hrend unserer Weltreise ausschließlich in Doppelzimmern ĂŒbernachtet. Heute gibt es aber eine Ausnahme, als wir diese Unterkunft im Internet sagen fanden wir die so cool dass wir einfach eine Nacht buchen mussten.

Das Met a Spacepod besteht aus mehreren Boxen, die jeweils Platz fĂŒr 1-2 Personen bieten. Im Prinzip ist es ein Schlafsaal, denn die Boxen bieten zwar etwas PrivatsphĂ€re, aber dennoch sind die anderen Mitbewohner deutlich zu hören. Dazu trĂ€gt auch noch bei, dass die TĂŒten beim öffnen von innen und außen jedesmal einen Signalton abgeben.

Wir finden dieses Konzept richtig klasse, eine schöne Weiterentwicklung des normalen Schlafsaals mit Etagenbetten.

2 Gedanken zu „Eine Nacht im Space Pod

  • 30. Juni 2017 um 20:09
    Permalink

    Sieht echt mal gemĂŒtlich aus, hĂ€tte ich ja nicht gedacht. In Japan bin ich immer kopfschĂŒttelnd an Kapselhotels vorbei gelaufen, aber so einen Spacepod könnte ich mir vorstellen.

  • 1. Juli 2017 um 13:52
    Permalink

    Es war eine tolle Erfahrung, wir bevorzugen aber doch lieber wieder private Doppelzimmer 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.