Sightseeing Bangkok Tag 2

Guten Morgen nach Deutschland ☀ wir sind schon seit 4 Stunden unterwegs und brauchen jetzt erstmal was zu futtern. Heute früh ging es mit dem Expressboot Wat Arun der Tempel ist leider komplett Eingerüstet sieht aber trotzdem spektakulär aus, für die 50 Bhat Eintritt gibt es nicht wirklich viel zu sehen. Also setzen mit der Fähre zum anderen Ufer über wo wir zuerst zum bekannten liegenden goldenen Buddha gingen.

Der Andrang dort hielt sich in Grenzen und so konnten wir gemütlich in der Anlage umhergehen und alles besichtigen.

Dies war alles kein Vergleich zu dem was uns am Grand Palace erwartet hat, Menschenmassen strömen dort hin um dem kürzlich verstorbenen König zu gedenken.
Rund um den Palast werden Gratis Wasser und warme Mahlzeiten ausgeteilt. Die vielen Menschen könnten auch am heutigen Nationalfeiertag liegen.
Auf eine Besichtigung des Palastes haben wir aufgrund der vielen Menschen dann verzichtet.
Der ganze Trubel dort war uns dann doch zuviel also ging es zu Fuß vorbei am Erawan Schrein ( dieser hat eine wirklich interessante Geschichte , einfach mal bei Wikipedia nachschauen ) in Richtunh Khao San Road.

Hier wollen wir erstmal zu Mittag essen bevor es dann weiter nach Chinatown geht.

Bitte folgt und liked uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.